Schmerzen am Vorfuß

Der Fuß sollte in der Regel schmerzfrei belastet werden können. Jedoch werden von etwa 50 Prozent aller über 50-jährigen Patienten immer wieder Fußschmerzen beklagt. Dabei nimmt die Zahl der Jüngeren stetig zu. Die Fußprobleme gehören mittlerweile zu den dritthäufigsten Schmerzursachen beim Menschen. Davon nehmen die Vorfußschmerzen einen großen Anteil ein. Die Patienten klagen insbesondere über Schmerzen beim Abrollen, die teilweise einen brennenden und quälenden Charakter haben können.

 

Die Ursachen für die Schmerzen können sehr vielfältig sein. Eine genaue Diagnostik ist daher für den Behandlungserfolg von essenzieller Bedeutung. Neben einer Überbelastung durch Übergewicht ist vor allem das Tragen ungünstigen Schuhwerks für die Beschwerden verantwortlich. Ebenso kann der Vorfuß überlastet werden, wenn der Druck bei der Abrollbewegung stark erhöht ist. Aber auch ein fehlendes Fettpolster über dem Vorfußballen kann Schmerzen verursachen. Je dünner das Fettpolster auf der Fußsohle ist, desto empfindlicher wird der Vorfuß. Besonders anfällig hierfür sind schlanke, athletische Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Häufig jedoch ist eine gestörte Biomechanik des Vorfußes für die Schmerzen verantwortlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emrah Esmer